Skip to content

Team verwalten ​

Du kannst so viele Personen zu dein Team einladen, wie du möchtest!

Dies kostet dich keinen einzigen Euro mehr! Unserer Wettbewerber müssen uns dafür hassen...

Rollen & Rechte ​

Teammitglieder arbeiten innerhalb derselben Organisation und können auf alle Elemente zugreifen - wie Events, Styles oder Templates.

Es gibt 2 Rollen:

  • Admin
  • Mitglied (Standard)

Der einzige Unterschied: Mitglieder können das Team, die LIzenz, die Organisation und API-Schlüssel nicht verwalten.

Die Übersicht ​

Auf der Teamseite erhältst du einen Überblick über die Personen, die Zugang zu deiner Organisation haben.

Neben dem Namen (und der E-Mail-Adresse oder dem Einladungs-Status) findest du ihre Rolle, ob sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung (TFA) nutzen und wann sie das letzte Mal eingeloggt waren.

Diese Informationen helfen dir, dein Team in Bezug auf Nutzung und Sicherheit zu verwalten.

Ganz rechts neben jedem Benutzer findest du Aktionsbuttons, um deren Rolle zu ändern oder sie zu löschen.

In der App öffnen ❯

Teammitglieder einladen ​

Das Einladungsformular befindet sich unterhalb der Übersichtstabelle und erfordert lediglich eine gültige E-Mail-Adresse.

Bei der Einladung erhält der jeweilige Benutzer eine E-Mail, die bestätigt werden muss. Der Einladungslink ist 7 Tage gültig!

Du kannst die Einladung über den entsprechenden Button neben dem Benutzer in der Übersichtstabelle erneut senden, sofern dies nötig ist.

Rollen ändern ​

Du kannst einen Benutzer ganz einfach über die Teamübersichtsseite über den entsprechenden Button herauf- oder herabstufen.

Du kannst dich sogar selbst herabstufen - aber nur, wenn es mindestens einen weiteren Admin gibt.

Sei dir bewusst, dass andere Admins dich ebenfalls herabstufen können!

Teammitglieder entfernen ​

Um eine Person aus dem Team zu entfernen, musst du einfach auf das Mülleimer-Symbol neben dem Benutzer klicken und die Benachrichtigung bestätigen.

Da keine Elemente an eine bestimmte Person, sondern nur an die Organisation gebunden sind, besteht in diesem Prozess kein großes Risiko. Du kannst Personen jederzeit erneut einladen.